Im Jahre 1776 wurde die St. Nicolai-Kirche als Saalbau geweiht. Zahlreiche Gegenstände aus den Vorgängerkirchen, unter ihnen auch zwei Kronleuchter, befinden sich in der Kirche. Die Kronleuchter stammen aus dem Jahre 1605 und wurden der Kirchengemeinde gestiftet. Der Altar mit seinen Kniebänken stammt aus dem Jahre 1653.
Haben Sie Interesse an der Geschichte unserer Kirche gewonnen? Dann informieren Sie sich auf den nachfolgenden Seiten.

Weiterlesen: Die St.Nicolai-Kirche

Die kirchenmusikalische Arbeit nimmt in unserer Gemeinde einen großen Bereich ein. Getragen durch das Kantorenehepaar Gerhard und Renate Schühle finden in unserer Kirche viele Konzerte und Veranstaltungen statt.

Daneben treffen sich musikbegeisterte Menschen in der Kantorei, im Posaunenchor, beim Kinderchor "Nicolaispatzen" und im Jugendchor. Dazu kommen der Gitarrenkreis Saitenwind und die Gitarrenkreise im Ortstteil Willen.

Die Förderung der Kinder und Jugendlichen liegt unseren Kantoren sehr am Herzen und die Begeisterung, mit der die jungen  Sänger und Sängerinnen dabei sind, ist ansteckend.

Weiterlesen: Die Kirchenmusik in unserer Gemeinde

Nach den Sommerferien beginnt für die Konfirmanden und Konfirmandinnen die zweijährige "Konfizeit".

Die Konfis des Pfarrbezirks I treffen sich einmal monatlich an einem Freitag von 16.00 - 19.30 Uhr zum Konfitag. Zusammen mit jugendlichen und erwachsenen Teamern lernen sie die Inhalte und Themen des christlichen Glaubens in Workshops auf vielfältige und kreative Weise kennen.  

Weiterlesen: Konfirmandenarbeit

Die diakonische Arbeit ist unserer Gemeinde sehr wichtig. Neben dem Diakonieausschuss gibt es verschiedene diakonische Projekte:

den Eine Welt Laden, die Leselotsen, die Aktion Weihnachtspäckchen, den Besuchsdienst im Johanneshaus, den Geburtstagsbesuchsdienst und das Café für Trauernde.

Im November 2017 gab es "Diakonieabend" mit einem lebendigen Austausch.

Weiterlesen: Diakonische Arbeit

KiGo

Einmal im Monat am Samstagmorgen von 10.00 - 12.00 Uhr feiern wir Kindergottesdienst im Gemeindehaus.
Miteinander lernen wir biblische Geschichten kennen, singen Lieder, basteln und spielen. Begleitet werden die KInder durch ein Team Ehrenamtlicher und Pastorin Martina Stecher.

Die Terminübersicht findet sich unter den Downloads.

Weiterlesen: Kindergottesdienst

Am Ende eines Jahres halten wir inne. Neben den Jahresrückblicken in den Medien ist es immer auch ein persönlicher Rückblick. Was hat das alte Jahr gebracht? Was ist gelungen? Was ist gescheitert? Was war schön? Was war schwer.? Wie wird das neue Jahr 2020 werden? Und was gibt mir Halt in all dem Wandel, den Veränderungen?.

Vielleicht sind es Worte wie diese:

Ich glaube, dass ich von Gott nicht vergessen bin. Ich glaube, dass er mich in allen Lebenslagen nahe sein will und dass Gott auch dann an mich denkt, wenn ich dies nicht spüre. Ich glaube, dass Gott mein Leben in der Hand hält, Gott hat es mir gegeben, will es bewahren und zu seinem Ziel führen. Ich glaube, dass Gott meinen Namen kennt, dass ich vor Gott mehr bin als nur eine Nummer. Und dass Gott Mensch wurde, um mir nahe zu sein. Nein, Gott – ich glaube das nicht unerschütterlich fest. Ich bitte dich aber darum, dass du mein Vertrauen immer neu stärkst.

Ich wünsche Ihnen und euch von Herzen ein gesegnetes Jahr 2020,

Martina Stecher

 

Foto: Wodicka

 

 

 

 

 

Losungen

Tageslosung von Dienstag, 21. Januar 2020
Ich bin der HERR, euer Gott, der euch aus Ägyptenland geführt hat, dass ihr nicht ihre Knechte bleibt, und habe euer Joch zerbrochen und habe euch aufrecht einhergehen lassen.
Zur Freiheit hat uns Christus befreit! So steht nun fest und lasst euch nicht wieder das Joch der Knechtschaft auflegen!

Nächster Gottesdienst

Sonntag, 26.01.2020, 10:00
3.Sonntag nach Epiphanias
Sonntag, 02.02.2020, 11:30
Taufgottesdienst
Sonntag, 02.02.2020, 19:00
Andacht in Willen
Sonntag, 09.02.2020, 10:00
Septuagesimae
Sonntag, 16.02.2020, 10:00
Sexagesimae

Impressionen

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai Wittmund