Anmeldung

Im Jahre 1776 wurde die St. Nicolai-Kirche als Saalbau geweiht. Zahlreiche Gegenstände aus den Vorgängerkirchen, unter ihnen auch zwei Kronleuchter, befinden sich in der Kirche. Die Kronleuchter stammen aus dem Jahre 1605 und wurden der Kirchengemeinde gestiftet. Der Altar mit seinen Kniebänken stammt aus dem Jahre 1653.
Haben Sie Interesse an der Geschichte unserer Kirche gewonnen? Dann informieren Sie sich auf den nachfolgenden Seiten.

Weiterlesen: Die St.Nicolai-Kirche

Die kirchenmusikalische Arbeit nimmt in unserer Gemeinde einen großen Bereich ein. Getragen durch das Kantorenehepaar Gerhard und Renate Schühle finden in unserer Kirche viele Konzerte und Veranstaltungen statt.

Daneben treffen sich musikbegeisterte Menschen in der Kantorei, im Posaunenchor, beim Kinderchor "Nicolaispatzen" und im Jugendchor. Dazu kommen der Gitarrenkreis Saitenwind und die Gitarrenkreise im Ortstteil Willen.

Die Förderung der Kinder und Jugendlichen liegt unseren Kantoren sehr am Herzen und die Begeisterung, mit der die jungen  Sänger und Sängerinnen dabei sind, ist ansteckend.

Weiterlesen: Die Kirchenmusik in unserer Gemeinde

Nach den Sommerferien beginnt für die Konfirmanden und Konfirmandinnen die zweijährige "Konfizeit".

Die Konfis der Pfarrbezirke I und II treffen sich einmal monatlich an einem Freitag von 16.00 - 19.30 Uhr zum Konfitag. Zusammen mit jugendlichen und erwachsenen Teamern lernen sie die Inhalte und Themen des christlichen Glaubens in Workshops auf vielfältige und kreative Weise kennen.  

Weiterlesen: Konfirmandenarbeit

Die diakonische Arbeit ist unserer Gemeinde sehr wichtig. Neben dem Diakonieausschuss gibt es verschiedene diakonische Projekte:

den Eine Welt Laden, die Leselotsen, die Aktion Weihnachtspäckchen, den Besuchsdienst im Johanneshaus, den Geburtstagsbesuchsdienst und das Café für Trauernde.

Im November 2017 gab es "Diakonieabend" mit einem lebendigen Austausch.

Weiterlesen: Diakonische Arbeit

KiGo

Einmal im Monat am Samstagmorgen von 10.00 - 12.00 Uhr feiern wir Kindergottesdienst im Gemeindehaus.
Miteinander lernen wir biblische Geschichten kennen, singen Lieder, basteln und spielen. Begleitet werden die KInder durch ein Team Ehrenamtlicher und Pastorin Martina Stecher.

Die Terminübersicht findet sich unter den Downloads.

Weiterlesen: Kindergottesdienst

Mit diesem österlichen Gedichtstext des Kabarettisten Hanns Dieter Hüsch wünsche ich allen Leserinnen und allen Lesern ein gesegnetes Osterfest!

„Ich bin vergnügt
erlöst
befreit
Gott nahm in seine Hände
Meine Zeit
Mein Fühlen Denken
Hören Sagen
Mein Triumphieren
Und Verzagen
Das Elend
Und die Zärtlichkeit

Was macht dass ich so fröhlich bin
In meinem kleinen Reich
Ich sing und tanze her und hin
Vom Kindbett bis zur Leich

Was macht dass ich so furchtlos bin
An vielen dunklen Tagen
Es kommt ein Geist in meinen Sinn
Will mich durchs Leben tragen

Was macht dass ich so unbeschwert
Und mich kein Trübsinn hält
Weil mich mein Gott das Lachen lehrt 
Wohl über alle Welt"

„Der HERR ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden!" Der Osterruf möge Sie und Euch auf allen Wegen durch die kommenden Wochen begleiten!

Frohe und gesegnete Ostern!
Ihr/Euer Pastor Thomas Thiem

 

 

Losungen

Tageslosung von Montag, 21. Mai 2018
Wer dem Geringen Gewalt tut, lästert dessen Schöpfer.
Eure Güte lasst kund sein allen Menschen! Der Herr ist nahe!

Nächster Gottesdienst

Montag, 21.05.2018, 10:30
Pfingstmontag an der Peldemühle
Sonntag, 27.05.2018, 10:00
Gottesdienst mit Konfirmationsjubiläen
Sonntag, 03.06.2018, 10:00
Gottesdienst mit Einführung des KVs
Sonntag, 10.06.2018, 10:00
Familiengottesdienst
Sonntag, 17.06.2018, 10:00
Musical-Gottesdienst mit den Nicolaispatzen

Impressionen

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai Wittmund