Im Jahre 1776 wurde die St. Nicolai-Kirche als Saalbau geweiht. Zahlreiche Gegenstände aus den Vorgängerkirchen, unter ihnen auch zwei Kronleuchter, befinden sich in der Kirche. Die Kronleuchter stammen aus dem Jahre 1605 und wurden der Kirchengemeinde gestiftet. Der Altar mit seinen Kniebänken stammt aus dem Jahre 1653.
Haben Sie Interesse an der Geschichte unserer Kirche gewonnen? Dann informieren Sie sich auf den nachfolgenden Seiten.

Weiterlesen: Die St.Nicolai-Kirche

Die kirchenmusikalische Arbeit nimmt in unserer Gemeinde einen großen Bereich ein. Getragen durch das Kantorenehepaar Gerhard und Renate Schühle finden in unserer Kirche viele Konzerte und Veranstaltungen statt.

Daneben treffen sich musikbegeisterte Menschen in der Kantorei, im Posaunenchor, beim Kinderchor "Nicolaispatzen" und im Jugendchor. Dazu kommen der Gitarrenkreis Saitenwind und die Gitarrenkreise im Ortstteil Willen.

Die Förderung der Kinder und Jugendlichen liegt unseren Kantoren sehr am Herzen und die Begeisterung, mit der die jungen  Sänger und Sängerinnen dabei sind, ist ansteckend.

Weiterlesen: Die Kirchenmusik in unserer Gemeinde

Nach den Sommerferien beginnt für die Konfirmanden und Konfirmandinnen die zweijährige "Konfizeit".

Die Konfis des Pfarrbezirks I treffen sich einmal monatlich an einem Freitag von 16.00 - 19.30 Uhr zum Konfitag. Zusammen mit jugendlichen und erwachsenen Teamern lernen sie die Inhalte und Themen des christlichen Glaubens in Workshops auf vielfältige und kreative Weise kennen.  

Weiterlesen: Konfirmandenarbeit

Die diakonische Arbeit ist unserer Gemeinde sehr wichtig. Neben dem Diakonieausschuss gibt es verschiedene diakonische Projekte:

den Eine Welt Laden, die Leselotsen, die Aktion Weihnachtspäckchen, den Besuchsdienst im Johanneshaus, den Geburtstagsbesuchsdienst und das Café für Trauernde.

Im November 2017 gab es "Diakonieabend" mit einem lebendigen Austausch.

Weiterlesen: Diakonische Arbeit

KiGo

Einmal im Monat am Samstagmorgen von 10.00 - 12.00 Uhr feiern wir Kindergottesdienst im Gemeindehaus.
Miteinander lernen wir biblische Geschichten kennen, singen Lieder, basteln und spielen. Begleitet werden die KInder durch ein Team Ehrenamtlicher und Pastorin Martina Stecher.

Die Terminübersicht findet sich unter den Downloads.

Weiterlesen: Kindergottesdienst

"perfekt - unperfekt"
"Perfekt", der Duden sagt dazu: Frei von Mängeln sein, etwas ist nicht mehr änderbar und führt Synonyme an wie einwandfrei, fehlerlos, vollkommen...
Die Jugendlichen auf unserer Jugendfreizeit sagten: "Perfekt ist,  wenn etwas so ist, wie man es sich vorstellt, wenn alles läuft wie geplant." Aber auch: "Perfekt ist ein Mensch, der vollkommen ist, aber kein Mensch ist das, da jeder Fehler hat." und "Das ist eine Beschreibung für Dinge, Menschen, Orte, die jeder für sich selber entscheidet. Es liegt im Auge des Betrachters." Also alles gar nicht so einfach. So unperfekt wir sind, so perfekt sind wir doch, das klingt wie ein Widerspruch in sich, aber für mich ist das eine große Zusage. Ich bin mit meinen Fehlern, meinen Schwächen, meinen Makeln zwar nicht vollkommen, aber ich bin okay so.  Ich darf so sein, ICH sein. Meine Stärke kann auch eine Schwäche sein und meine Schwäche eine Stärke. Ich glaube, wenn ich das für mich annehmen kann, dann sehe ich auch die Menschen, die mir begegnen mit anderen Augen, offener, wertschätzender, liebenswerter. Oder?!
Ihre, eure Martina Stecher


Losungen

Tageslosung von Montag, 20. August 2018
Der HERR hatte sie fröhlich gemacht.
Sie waren täglich einmütig beieinander im Tempel und brachen das Brot hier und dort in den Häusern, hielten die Mahlzeiten mit Freude und lauterem Herzen.

Nächster Gottesdienst

Samstag, 25.08.2018, 10:00
Kinderkirche
Sonntag, 26.08.2018, 10:00
Gottesdienst mit Taufen
Sonntag, 02.09.2018, 10:00
14.Sonntag nach Trinitatis
Sonntag, 09.09.2018, 10:00
15.Sonntag nach Trinitatis
Sonntag, 16.09.2018, 10:15
Gottesdienst auf dem Marktplatz/Erntefest

Impressionen

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai Wittmund