Im kirchlichen Jahresablauf gibt es immer wieder besondere Projekte.

Der Adventsmarkt auf dem Kirchplatz

Am ersten Adventswochenende findet auf dem Kirchplatz, im Gemeindehaus, im Seniorentreff Sniederhus ein gemeinnütziger Adventsmarkt statt. In den Buden bieten Organisationen, Vereine, Nachbarschaften, Einrichtungen Gebasteltes, Gewerkeltes, Gestricktes an und unterschiedlichstes zum Essen und zum Trinken. Im Gemeindehaus betreiben die Konfis mit Unterstützung von Eltern das Konfi-Café. Es gibt einen Bücherflohmarkt und musikalische Darbietungen. Federführend für die Organisation ist Werner Goretzki.

 

Kirche und Kunst

Die Gruppe "Kirche und Kunst" organisiert Ausstellungen in der Kirche und hat schon zwei große Projekte zusammen mit der Kunsthalle in Wilhelmshaven umgesetzt.

 

Public Viewing und Open-Air auf dem Kirchplatz

Ein großer Erfolg war das Public Viewing zur WM 2006 und WM 2014 im Veranstaltungszelt auf dem Kirchplatz. Jedes Spiel wurde quasi zu einem kleinen Gemeindefest.

 

Im Monatsspruch für den Juli lautet es: „Ein jeder Mensch sei schnell zum Hören, langsam zum Reden, langsam zum Zorn“ (Jak 1,19).
Mit anderen Worten: Zuhören – immer! Seinen eigenen Senf dazugeben – wohlbedacht. Und sich aufregen oder ärgern – nur wenn es sein muss.
Das klingt nach einem wirklich guten Rezept: Wie einfach und doch wie schwer!
Worte können unendlich Gutes tun, aber sie können auch entsetzlich weh tun. Und nicht immer verstehen wir das, was ein anderer sagt oder meint, auch richtig. Und sich darüber aufregen und ärgern schadet meistens einem selbst, und dem anderen dann auch.
Darum dieser Rat aus dem Jakobusbrief, vielleicht gut zum Bedenken in der Urlaubszeit, wo viele von uns einfach aus dem Alltag aussteigen und dies und das einmal anders bedenken können: Wie ist es mit unserem Zuhören, Reden und Emotionen?
Wir wünschen Ihnen und Euch eine entspannte und erholsame Urlaubszeit!
Kommt gesund und munter wieder!
Ihr/ euer Pastor Kai Kleina

Losungen

Tageslosung von Sonntag, 21. Juli 2019
5. Sonntag nach Trinitatis
So spricht der HERR: Ich habe Lust an der Liebe und nicht am Opfer, an der Erkenntnis Gottes und nicht am Brandopfer.
Nun bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.

Nächster Gottesdienst

Sonntag, 21.07.2019, 10:00
Plattdeutscher Gottesdienst zum Bürgermarkt
Sonntag, 28.07.2019, 10:00
6.Sonntag nach Trinitatis
Sonntag, 04.08.2019, 10:00
7.Sonntag nach Trinitatis
Sonntag, 04.08.2019, 11:30
Taufgottesdienst
Sonntag, 11.08.2019, 10:00
8. Sonntag nach Trinitatis
Samstag, 17.08.2019, 08:30
Einschulungsgottesdienst
Samstag, 17.08.2019, 08:30
Einschulungsgottesdienst/Willen
Samstag, 17.08.2019, 09:30
Einschulungsgottesdienst
Sonntag, 18.08.2019, 10:00
9.Sonntag nach Trinitatis

Impressionen

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai Wittmund