In diesem Jahr führte uns der WGT nach England, Wales und Nordirland. Im Zentrum standen 7 Hoffnungslichter, die auf dem Altar entzündet wurden. Da ein gemütliches Zusammensein im Anschluss nicht stattfinden konnte, haben alle, die da waren, eine "Lunch-Tüte" voller Überraschungen mit nach Hause bekommen. Dem Vorbereitungskreis hat es viel Spaß gemacht  und es war schön, dass der Gitarrenkreis "Saitenwind" die Lieder musikalisch begleitet hat.