Für viele Wittmunder und Wittmunderinnen gehört zum Heiligabend ein Gottesdienstbesuch in der St.Nicolaikirche. Das war in diesem Jahr so nicht möglich sein. Aber wir sind anders zusammen gekommen. Besonders schön und bewegend waren die Christvespern am Heiligabend draußen auf dem Kirchplatz. Trotz des kalten Windes erlebten wir eine tiefe feierliche Stimmung und der Funke von Weihnachten sprang über. Dazu trug auch die Musik desPosaunenchores bei. Ein Dank geht an alle Ordner*innen, die geholfen haben und an alle, die sich mit und ohne Laterne auf den Weg gemacht haben, so wie die Hirten damals.

Mit vielen waren wir auch durch das Online - Krippenspiel „Der vierte König“  https://youtu.be/bJ6vvrJRTnc  und die Online - Christvesper https://youtu.be/CT8iLocLEP0  vebunden und viele dankbare Rückmeldungen haben uns erreicht. Die Gottesdienste am 1. und 2.Weihnachtstag waren stillere Gottesdienste. 

Anders als sonst hat uns die Weihnachtsbotschaft miteinander verbunden. Möge uns die Botschaft des Engels: "Fürchtet euch nicht, euch ist der Heiland geboren." ins neue Jahr 2021 leiten.

Ich wünsche dir Zeit

Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben.

Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben:

Ich wünsche dir Zeit,

dich zu freuen und zu lachen,

und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen.

Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken,

nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken.

Ich wünsche dir Zeit, nicht zum Hasten und Rennen,

sondern die Zeit zum Zufrieden-Sein-Können.

Ich wünsche dir Zeit, nicht nur so zum Vertreiben.

Ich wünsche, sie möge dir übrigbleiben

als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertrauen,

anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schauen.

Ich wünsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen,

und Zeit, um zu wachsen, das heißt, um zu reifen.

Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.

Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.

Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden,

jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.

Ich wünsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben.

Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben!

Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben!

(Elli Michlers)

Am kommenden Sonntag, 23.1.2022 um 10.00 Uhr stellt sich Pastor Matthias Tolsdorf mit einem Gottesdienst unserer Gemeinde vor. Er hat sich auf die Pfarrstelle II beworben. Nach seiner Aufstellungspredigt folgt eine einwöchige Einspruchsfrist. Danach werden wir mit dem Kirchenvorstand Eggelingen zusammen die Vokation aussprechen. Wir hoffen, dass Pastor Tolsdorf schon bald unser Team verstärkt.


 

 

 

 

Losungen

Tageslosung von Freitag, 21. Januar 2022
HERR, du bist doch unser Vater! Wir sind Ton, du bist unser Töpfer, und wir alle sind deiner Hände Werk.
Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibt.

Nächster Gottesdienst

Sonntag, 23.01.2022, 10:00
3.Sonntag nach Epiphanias
Sonntag, 30.01.2022, 10:00
Letzte Sonntag nach Epiphanias
Sonntag, 06.02.2022, 10:00
4.Sonntag vor der Passionszeit
Sonntag, 13.02.2022, 10:00
Septuagesimae
Sonntag, 20.02.2022, 10:00
Sexagesimae

Impressionen

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai Wittmund