Am 12.März gab es für die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter/innen im Café für Trauernde eine besondere Einladung. Wir waren zu Besuch bei der Handarbeitsgruppe des DRK unter der Leitung von Ingrid Hinrichs und erhielten eine Spende von 400,00 Euro für die Arbeit im Café. Im "Sonneneck", dem Genarationentreffpunkt des DRK, konnten wir die Handarbeitsgruppe in Aktion erleben; Socken wurden gestrickt, Pullover und anderes und dazu gab es lecker Kuchen und Tee und Kaffee. Wir berichteten von unserer Arbeit im Café und erfuhren, dass die Basare, die die Handarbeitsgruppe anbietet, gut angenommen werden. Ein schöner und informativer Nachmittag war es. Wir sagen DANKE.

Foto: Margret Holzke