Einmal im Monat ist Kinderkirche angesagt.  Jetzt im Dezember proben wir für das Krippenspiel Heiigabend. Am 18.Januar geht es aber dann wieder mit der Kinderkirche ins neue Jahr. Uns ist es wichtig, dass Kinder ihrem Alter entsprechend vom christlichen Glauben erfahren und ihn mit anderen Kindern teilen und erleben können. Darum bereiten wir in unserem Kigo-Team die Samstage mit viel Kreativität vor. Wie immer wird es 2018 das Kinderbibelwochenende geben. Merkt euch den Termin schon mal vor, Freitag, 21.- Sonntag, 23.6.18.  Ach ja, wir treffen uns immer samstags von 10.00 - 12.00 Uhr im Gemeindehaus.

Und im neuen Jahr wird es ein weiteres Angebot der Kinderkirche geben. Einmal monatlich findet parallel zum Gottesdienst Kinderkirche statt. So können Eltern auch mit ihren Kindern zusammen kommen. Die Kinder gehen nach dem ersten Lied ins Gemeindehaus und haben einen eigenen, kindgerechten Gottesdienst und können dann von den Eltern wieder abgeholt werden. Die ersten Termine für diese Sonntagskinderkirche stehen auch schon fest: 13.1.19, 3.2.19,10.3.19

 

 

Suche Frieden…
Kaspar, Melchior, Balthasar und Simon, vier weise Männer aus dem Orient waren auf einen besonderen Himmelskörper aufmerksam geworden. Sie folgten seinem Weg bis nach Bethlehem. Beim Studium der alten Schriften waren sie auf Weissagungen gestoßen, die die Geburt eines neuen Friedenskönigs ankündigten. Zuerst suchen sie im Palast des Herodes. Den Frieden finden sie dort nicht. Schließlich kommen sie am Stall von Bethlehem an und finden Jesus. „Da sie den Stern sahen, wurden sie hocherfreut.“, heißt es im Matthäusevangelium (Mt 2,10). Die Begegnung verändert sie. Das Friedenslicht von Bethlehem wird in alle Welt gesandt. So haben es die Konfirmandinnen und Konfirmanden im Krippenspiel in der Ardorfer Kirche am Heiligen Abend 2018 dargestellt. Am 6. Januar feiern wir das Epiphaniasfest. Wir nehmen das Licht, das von der Geburt Jesu ausstrahlt hinein in das neue Jahr. Wie nötig brauchen wir den Frieden in unserer Welt. Gerade ereignet sich wieder eine große Katastrophe im Jemen. An vielen anderen Orten leiden Menschen unter Kriegen. Viele Menschen sind auf der Flucht und sehnen sich nach sicheren Lebensbedingungen. Wir selbst sind immer neu herausgefordert, an diesem Frieden mitzuwirken, uns einzusetzen für eine gerechtere Verteilung der Lebensressourcen. Möge Gottes Licht von Weihnachten in und durch uns leuchten in diesem neuen Jahr 2019. Mein Wunsch für das neue Jahr ist dabei, die Jahreslosung zu verwirklichen: „Suche Frieden und jage ihm nach!“ (Psalm 34,15). Gottes Segen auf allen Wegen im neuen Jahr, Ihr und Euer Thomas Thiem

Losungen

Tageslosung von Donnerstag, 24. Januar 2019
Sie werden weinend kommen, aber ich will sie trösten und leiten. Ich will sie zu Wasserbächen führen auf ebenem Wege, auf dem sie nicht straucheln; denn ich bin Israels Vater.
Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.

Nächster Gottesdienst

Sonntag, 27.01.2019, 10:00
Letzter Sonntag nach Epiphanias
Sonntag, 03.02.2019, 10:00
5.Sonntag vor der Passionszeit
Sonntag, 03.02.2019, 11:30
Taufgottesdienst
Sonntag, 03.02.2019, 19:00
Abendandacht in Willen
Samstag, 09.02.2019, 10:00
Kinderkirche
Sonntag, 10.02.2019, 10:00
4.Sonntag vor der Passionszeit
Sonntag, 17.02.2019, 10:00
Septuagesimä

Impressionen

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai Wittmund