Anmeldung

Festliches Adventskonzert in Wittmund
Am Sonntag, den 17. Dezember findet um 18 Uhr in der Wittmunder St.-Nicolaikirche ein festliches Adventskonzert für Solisten, Chor und Orchester statt. Aufgeführt wird unter anderem die Bach-Kantate „Nun komm der Heiden Heiland“ und die „Weihnachtsgeschichte“ von A.M. Brunckhorst, einem Zeitgenossen Johann Sebastian Bachs. Außer Bachs Weihnachtsoratorium gibt es nur sehr wenige Komponisten dieser Zeit, die die bekannten Texte der biblischen Weihnachtsgeschichte vertont haben. Einer davon war Brunckhorst, der in Celle als Stadtorganist tätig war. Er schuf mit seiner Weihnachtsgeschichte ein kleineres Werk, das aber nicht weniger interessant und lebendig gestaltet ist, als die großen Kompositionen von Schütz oder Bach.
Bereits seit Anfang des Jahres laufen die Vorbereitungen für dieses besondere Konzertereignis unter der Leitung von Kirchenkreiskantor Gerhard Schühle. Neben dem Göttinger Barockorchester, dessen Mitglieder auf historischen Originalinstrumenten musizieren sind über 50 Chor-Sängerinnen und Sänger der Kantorei St.-Nicolai daran beteiligt. Außerdem sind als Solisten dabei: Margaret Hunter (Bremen) - Sopran, Julie Comparini (Bremen) - Alt, Steffen Wolf (Hamburg) - Tenor und Friedo Henken (Hannover) - Bass.
Der Eintritt zu diesem Konzert kostet 15,- €, ermäßigte Karten für Schüler, Studenten und Behinderte kosten 10,- €. Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei. Tickets gibt es im Vorverkauf bei der Papeterie+Buchhandlung Wittmund, Drostenstrasse 17 und in allen Geschäftsstellen der Sparkasse LeerWittmund. Einlass ist eine Stunde vor Konzertbeginn ab 17.00 Uhr.

 

Mit diesem österlichen Gedichtstext des Kabarettisten Hanns Dieter Hüsch wünsche ich allen Leserinnen und allen Lesern ein gesegnetes Osterfest!

„Ich bin vergnügt
erlöst
befreit
Gott nahm in seine Hände
Meine Zeit
Mein Fühlen Denken
Hören Sagen
Mein Triumphieren
Und Verzagen
Das Elend
Und die Zärtlichkeit

Was macht dass ich so fröhlich bin
In meinem kleinen Reich
Ich sing und tanze her und hin
Vom Kindbett bis zur Leich

Was macht dass ich so furchtlos bin
An vielen dunklen Tagen
Es kommt ein Geist in meinen Sinn
Will mich durchs Leben tragen

Was macht dass ich so unbeschwert
Und mich kein Trübsinn hält
Weil mich mein Gott das Lachen lehrt 
Wohl über alle Welt"

„Der HERR ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden!" Der Osterruf möge Sie und Euch auf allen Wegen durch die kommenden Wochen begleiten!

Frohe und gesegnete Ostern!
Ihr/Euer Pastor Thomas Thiem

 

 

Unsere neue Osterkerze 2018

Gestaltet wurde sie von Gabi Theiner, Sonja Coordes und Martina Stecher

Foto: Martina Stecher

 

 

 

 

 

 

 

Losungen

Tageslosung von Mittwoch, 25. April 2018
Der HERR hat?s gegeben, der HERR hat?s genommen; der Name des HERRN sei gelobt!
Wir wissen, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach seinem Ratschluss berufen sind.

Nächster Gottesdienst

Sonntag, 29.04.2018, 10:00
Kantate - ein musikalischer Gottesdienst
Sonntag, 29.04.2018, 11:30
Taufgottesdienst
Samstag, 05.05.2018, 17:00
Abendmahlsgottesdienst
Sonntag, 06.05.2018, 10:00
Konfirmation Pfarrbezirk II
Donnerstag, 10.05.2018, 10:00
Himmelfahrt - draußen auf dem Kirchplatz
Sonntag, 13.05.2018, 10:00
Exaudi
Sonntag, 20.05.2018, 10:00
Pfingstsonntag
Montag, 21.05.2018, 10:30
Pfingstmontag an der Peldemühle

Impressionen

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai Wittmund