Anmeldung

3000 Artikel bei der 2.St.-Nicolai Kleiderbörse

Gut vorbereitet wartete das Team der St.-Nicolai-Kleiderbörse, zwanzig engagierte Frauen und ein Mann rund um Maike Meyer, am Letztmarktsonntag auf Käufer und Käuferinnen.  Fünfundvierzig Verkäuferinnen hatten Kinderkleidung und Spielzeug abgegeben, 3000 Teile, die sortiert im Gemeindehaus aufgebaut wurden. Und der Ansturm kam. Zeitweise schoben sich die Leute durch die Räume und innerhalb von zwei Stunden wurde jede Menge verkauft. Das Team war sehr zufrieden, auch ein wenig erschöpft, denn so eine Börse bedeutet doch viel Arbeit. Aber der Lohn waren 400,00 Euro Erlös, die das Team für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde spendete. Auf dem Bild ist eine Abordnung, Vikarin Ann Kristin Mundt (Mitte) freute sich über den Besuch und die Spende. Ein neuer Termin wurde auch schon in Sicht genommen, Sonntag, 12.Mai 2017 zum Frühlingsfest. Nähere Infos gibt unter folgender Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und auch facebook.

Hinter der Börse steht ein tolles Konzept:  Anders als beim Flohmarkt, wo Verkäufer an einem  eigenen Stand für eine Standmiete ihre Sachen verkaufen, ist die Ware bei einer Börse sortiert nach Größe, Geschlecht, Einsatzbereich u.a..  Diejenigen, die etwas verkaufen wollen, kaufen sich vorher  Etikettenbögen, auf dem sie als Verkäufer vermerkt sind und den Preis für ihre Ware eintragen. Diese wird dann abgegeben und vom Organisationsteam sortiert und verkauft. Die Etiketten der verkauften Waren werden in einer Verkaufsliste gesammelt, so dass am Ende der Börse die Verkäufer ihren Verdienst und die restliche Ware  abholen können. 10 % des Gewinns gehen an das Börsenteam. Es gibt bei der Börse also feste Preise und man kann viel mehr Verkäufer unterbringen.

Bild: Hielte Janssen

Einführung von Pastor Kai Kleina in der St.Nicolai Kirche

An Palmarum haben wir unseren neuen Pastoren Kai Kleina für die Pfarrstelle II der  Kirchengemeinden Wittmund und Eggelingen eingeführt.  Es war ein sehr lebendiger Gottesdienst und viele Gemeindeglieder nutzen die Möglichkeit, im Anschluss mit ihm im Gemeindehaus bei Tee und Kuchen ins Gespräch zu kommen. Sogar Gäste aus Thann, der alten Gemeinde von Pastor Kleina, sind angereist. Wir sind sehr froh darüber, dass wir im Pfarramt nun wieder komplett sind und danken allen Ehrenamtlichen, die uns in den zurückliegenden Monaten unterstützt haben.

 

 

 

 

Losungen

Tageslosung von Freitag, 28. April 2017
Gelobt sei Gott, der seinen Engel gesandt und seine Knechte errettet hat, die ihm vertraut haben.
Und siehe, der Engel des Herrn kam herein und Licht leuchtete auf in dem Raum; und er stieß Petrus in die Seite und weckte ihn und sprach: Steh schnell auf! Und die Ketten fielen ihm von seinen Händen.

Nächster Gottesdienst

Samstag, 29.04.2017, 18:00
Abendmahlsgottesdienst
Sonntag, 30.04.2017, 10:00
Konfirmation Pfarrbezirk II
Samstag, 06.05.2017, 18:00
Abendmahlsgottesdienst
Sonntag, 07.05.2017, 10:00
Konfirmation Pfarrbezirk I
Samstag, 13.05.2017, 10:00
Kinderkirche
Sonntag, 14.05.2017, 10:00
Kantate
Samstag, 20.05.2017, 18:00
Abendmahlsgottesdienst
Sonntag, 21.05.2017, 10:00
Konfirmation Pfarrbezirk III
Mittwoch, 24.05.2017, 10:00
Christi Himmelfahrt
Sonntag, 28.05.2017, 10:00
Exaudi

Impressionen

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai Wittmund